Ihre neue Hotelsuchmaschine.

Eintrag
Ausgang

Warum in Donostia-San Sebastián Tourismus betreiben?

Wenn Sie an San Sebastián denken, fällt Ihnen vielleicht eine Stadt ein, die einen hervorragenden Lebensstandard bietet, und Sie sind nicht weit entfernt. Diese Gemeinde hat Strände in der Nähe ihrer Altstadt, wie wir später zeigen werden, und die mit großem Charme und ausgezeichneter Gastronomie ausgestattet sind (Sie müssen sich nur die Anzahl der Michelin-Sterne in der Region ansehen). Wenn Sie ein Hotel in San Sebastián buchen möchten , machen Sie sich bereit, Ihre Finger zu lecken.

Diese baskische Stadt wurde von vielen wichtigen Persönlichkeiten der Zeit mit hoher Kaufkraft als die Stadt ausgewählt, in der die Ferien verbracht werden sollen. Daher sollte Sie die Tatsache, dass es in kurzer Zeit so populär wurde, nicht überraschen, oder?

Die Straßen wurden von dem wenige Kilometer entfernten Land Frankreich beeinflusst . Und sein Zentrum begann sich des Luxus und des Glamours der Menschen zu rühmen, die San Sebastián besuchen wollten.. Heute ist es aufgrund seiner Geschichte, Kultur und Gastronomie eines der bekanntesten Reiseziele unter Tausenden von Touristen. Wie gesagt: Lebensqualität. Wirst du es vermissen?

Welche Orte in Donostia-San Sebastián zu besuchen?

Ein Tipp: Verwenden Sie das Transportmittel, das Sie bevorzugen, um dorthin zu gelangen. Wenn Sie jedoch in den Straßen von San Sebastián sind , können Sie sich nur auf eigene Faust fortbewegen. Auf diese Weise können Sie jede Gasse dieser bezaubernden Stadt intensiver genießen. Darüber hinaus sind die Hotels nur wenige Gehminuten von jeder Ecke entfernt. Sie können nichts verpassen!

Altstadt von San Sebastián

Die Altstadt vereint Gebäude und Konstruktionen im Pariser Look mit Balkonen voller Ornamente und Anspielungen auf Eleganz. Sie werden es sicherlich auch besuchen, wenn Sie eine Pintxos-Bar probieren möchten. Diese Straßen haben den Titel der weltweit höchsten Konzentration an Bars. Sie können sie nicht verpassen.

Hafen von San Sebastian

Und wenn etwas die Stadt Donostia charakterisiert, ist es der Hafen , der die Stadt von ihrem bezaubernden Strand abgrenzt. Die Meeresbrise und die Frische werden Sie auf Ihrem Spaziergang begleiten. Aber sei vorsichtig! Es ist klar, dass die Strände von San Sebastián wunderschön und einzigartig sind, aber zu einigen Jahreszeiten auch wild. Wenn Sie die Promenade entlang gehen, kommen Sie daher nicht zu nahe an die Küste, da Sie sonst durchnässt werden, ohne es zu wollen.

Hondarribia, Hendaye und Getaria

Wenn Sie die Stadt so sehr mögen, dass Sie die Umgebung genau kennenlernen möchten, sollten Sie keine typischen Städte im Norden der Provinz wie Hondarribia oder die ersten französischen Städte an der Küste, Hendaye und Getaria , verpassen.

Strände in San Sebastian

San Sebastián hat 3 charmante Stadtstrände, die Sie besuchen müssen. Der Strand von La Concha ist der beliebteste der drei. Wussten Sie schon? Es befindet sich am Fuße der Promenade und der berühmten Bucht. Die Weite des Sandes und die ruhigen Strände laden Sie ein, die Besichtigung für einige Minuten zu unterbrechen und im Wasser zu baden.

Ein paar Minuten zu Fuß entlang der Küste erreichen Sie den Ondarreta Strand , den kleinsten der drei und den traditionellsten. Dieser Strand ist weniger touristisch und wird am häufigsten von Familien besucht, die mehr Entspannung suchen. Die Aussicht, die Sie haben werden, während Sie auf dem Sand liegen, wird unglaublich sein. Schließlich ist der dritte Strand Zurriola . Möglicherweise Surf - Fans kannten diese Ecke von San Sebastián, da seine Gewässer perfekte Wellen bieten diesen Sport auszuüben.

Und wenn Sie wenig bekannte Strände mögen, empfehlen wir Ihnen, ein Boot im Hafen zu nehmen und zu einer wunderschönen Insel in der Mitte der Bucht, der Insel Santa Clara, zu fahren . Tauchen Sie in die Gewässer ein und beobachten Sie die Bucht und die magische Stadt vor Ihnen. Wertvolle Erfahrung, meinst du nicht?

Veranstaltungen in San Sebastián

Sie werden sich fragen, was die wichtigsten Ereignisse in San Sebastián sind . Von Amimir.com lassen wir Ihnen einige davon, damit Sie sie nicht verpassen. Die Stadt Donostia ist berühmt für die Feier des Internationalen Filmfestivals von San Sebastián, das von großen Kinofiguren besucht wurde. Die Scheinwerfer und Kameras warten jedes Jahr auf die Stufen des roten Teppichs im Victoria Eugenia Theater in San Sebastián . Können Sie sich vorstellen, einen Pintxo in derselben Bar wie Robert de Niro zu haben?

La Tamborrada ist ein typisches Festival, das im Januar gefeiert wird. An diesem Tag schlagen die Trommeln 24 Stunden lang ununterbrochen ein traditionelles Lied aus der Stadt San Sebastian. Und wenn Sie im August ein Hotel in San Sebastián buchen möchten, können Sie sich über die Veranstaltung „Aste Nagusia“ freuen . Eine ganze Woche lang füllt sich die Stadt mit Farben und Aufregung. Feuerwerk, Konzerte und ländlicher Sportwettbewerb. Ja, das hast du richtig gelesen, ländlicher Sport. Einige davon sind: Baumstämme schneiden oder Steine ziehen. Wie neugierig!

Museen in San Sebastian

In San Sebastián können Sie zwei Museen besuchen, die Ihnen die interessantesten Dinge der Stadt zeigen. Das San Telmo Museum bietet Ihnen eine Meisterklasse über die Kultur und Geschichte der baskischen Gemeinde. Und wenn Sie mehr über die Geschichte der Stadt, die darauf getreten sind, die Wachstumsrate und die wichtigsten Faktoren erfahren haben, die San Sebastián so gemacht haben, wie es heute ist, ist das Hausmuseum für Geschichte ein Muss.

Ausgezeichnete Gastronomie in San Sebastián

Wie wir kommentiert haben, hat die Qualität der Gastronomie in San Sebastián die höchste Note. In der Tat ist dies einer der Gründe, warum viele Touristen diese Stadt im Norden der Halbinsel besuchen. Wir zeigen Ihnen drei Möglichkeiten zu essen und setzen auf diese Weise das i-Tüpfelchen auf Ihren Urlaub (Wortspiel beabsichtigt).

Das erste und bekannteste ist Pintxos . Ein Pintxos ist eine kleine Scheibe Brot mit einer Portion Essen darüber. Es gibt alle Arten von ihnen und die Donostiarras zeigen ihre Originalität, um jede Papille Ihres Gaumens zu erwecken. Eine Empfehlung: La Cuchara de San Telmo in der Altstadt lädt Sie ein, die Vielfalt der besten Pintxos zu probieren. Eine ziemliche Kunst.

Darüber hinaus haben die Einwohner von San Sebastián das Glück, das ganze Jahr über in einer der Städte der Welt mit den meisten Michelin-Sternen der Welt zu leben. Tatsächlich gibt es 15 Sterne in 7 Restaurants in der Stadt. Sie finden das berühmte Restaurant Arzak am Rande der Stadt und erfreuen sich an seinen Köstlichkeiten.

Von Mitte Januar bis Ende April ist Apfelwein in der Saison. Wenn Sie ein Fan dieses Getränks sind, buchen Sie Ihr Hotel an diesen Daten und probieren Sie das traditionelle Getränk, begleitet von der besten Gastronomie. Ich möchte wirklich nach San Sebastián!

Denkmäler in San Sebastián

Die Peine del Viento ist eine der bekanntesten Ikonen der Stadt. Sie ist dafür verantwortlich, Verwicklungen aus der Meeresbrise zu entfernen und das Flüstern des Windes zu beruhigen, das Sie möglicherweise aus Ihrem Hotelzimmer hören. Die drei Stahlkonstruktionen befinden sich an einem Ende der Bucht. Nicht verpassen!

Besuchen Sie das Rathaus von San Sebastián , das vor Jahren als Casino fungierte. Seine Struktur und seine goldene Farbe laden Sie ein, ein Foto zu machen. Sie können Ihre Reiseroute direkt vor Ihnen in den Alderdi Eder Gärten fortsetzen , einem von Grün geprägten Spaziergang mit Blick auf den Strand.

Weiter , wir empfehlen Ihnen, lokale Produkte auf dem überfüllten Markt von La Bretxa zu kaufen und den Miramar-Palast zu besichtigen , ein Gebäude, in dem die Musikhochschule von San Sebastián untergebracht ist und das nicht mehr und nicht weniger die Sommerresidenz des ehemalige spanische Monarchie.

Einige der wichtigsten Denkmäler in Städten sind normalerweise Kirchen, und San Sebastián ist nicht weit dahinter. Die Kirche Santa María del Coro steht über den Köpfen ihrer Bewohner. Gehen Sie hinein und bewundern Sie die wunderschönen Gewölbe. Die Kathedrale des Guten Hirten ist der Protagonist in den romantischen Straßen von San Sebastián und das berüchtigtste religiöse Gebäude bei Ihrem Besuch. Ohne Zweifel ein "Muss " bei Ihrem Besuch.

San Sebastián von oben

Wir wissen, dass Sie sicher ein "Top" -Foto auf dem Cover Ihres Urlaubsfotoalbums haben möchten. Was gibt es Schöneres als einen Panoramablick auf die Stadt zu Ihren Füßen? Von Amimir.com empfehlen wir die besten Aussichten.

Fahren Sie mit einer charismatischen Standseilbahn an der Plaza del Funicular , 4. Sie erreichen den Monte Igueldo und haben einen tadellosen Blick auf San Sebastián. Eine andere Möglichkeit ist, zum Monte Urgull zu fahren. Sie können dorthin gelangen, indem Sie dem Pfad der Bucht folgen. Sie können einen Spaziergang auf dem Berg mit Blick auf die Bucht am Horizont machen. Oben auf dem Hügel befindet sich das Castillo de la Mota . Wenn Sie dort sind, lehnen Sie sich zurück, atmen Sie und spüren Sie den Frieden in jedem Teil Ihres Seins. Wie schön ist San Sebastián!

Kuriositäten über Donostia-San Sebastián

Was für eine schöne Stadt San Sebastián, richtig? Falls Sie alles, was wir Ihnen bisher erzählt haben, nicht überzeugt, werden wir Ihnen einige Geheimnisse von San Sebastián erzählen, die Ihnen helfen werden, Ihre Neugier noch mehr zu wecken.

  • Wussten Sie, dass der Paseo de San Sebastián verkehrt herum ein Geländer hat ? Alle Blumen am oberen Rand des Kreises sind dem Meer zugewandt, bis auf eine, die der Stadt zugewandt ist.
  • Wussten Sie, dass in dem Lied "Immortal" der berühmten Gruppe "La Oreja de Van Gogh" die Insel Santa Clara benannt ist?
  • Wussten Sie, dass der Paseo de La Concha ein großartiger Hafen sein würde? Der Impuls des Tourismus in wenigen Jahren führte jedoch zum Bau der berühmtesten Promenade der Stadt.
  • Wussten Sie, dass es in der Stadt San Sebastián mehr als 100 gastronomische Gesellschaften gibt ?
  • Wussten Sie, dass San Sebastián 2016 die Kulturhauptstadt Europas sein wird ?